Frankreich 2017...eine wundervolle Reise

 

...zwei monate in frankreich... david & robert waren ab 10.juni die vorhut an der dune de pyla...
rasch war das pannonier camp eingerichtet...fuenf wochen training folgten...

perfekte schirmbeherrschung, optimiertes fliegen, touch & go, toplanden,
kiten, starkwindstarts aus dem "kipferl" und vieles mehr... david..."wie im paradies..."

moni & hannes wohnten mit atlantikblick...hannes:..."perfekt fuer meinen neuen explorer..."

michi mit seinen drei maedels gabi, paula & franziska..."wir kommen sicher wieder..."

steffy & michael:..."mein schoenster urlaub...ich hab unglaublich viel gelernt.."

martha & wolfgang uebersiedelten nach einer sturmnacht in eine freigewordene huette...
claudia tanzte mit dem schirm...cha...cha...cha und martin tat viel, um seine abreise zu verschieben...

lisie & harry fuhren mit robert weiter in die normandie...
base & fliegen in port en bessin, vauville, ecalgrain, granville auf der halbinsel cotentin...
auch eine duene gibts & neue startplaetze in dielette... eine bilderbuchlandschaft mit rotwein, calvados, meeresfruechten,
der taeglich frischen auster & cidreverkostungen beim erzeuger, perfekter entenbrust im tamarins...

der mont saint michel wurde bei ebbe umrundet...wir entzuendeten kerzerl in der wundervolle kirche in biville...

beaengstigend ist die atomanlage in flamaville...
honfleuer, die pont de normandie, le havre und die vielen decathlons begeisterten uns...

das elsass & die vogesen fielen leider dem wechselhaften wetter zum opfer...rueckfahrt am 27.juli...

es war eine feine zeit in frankreich...

AU REVOIR in 2018...robert

 

Du hast Fragen?
1000 characters left